Friday, July 19, 2013

7/19/2013 9:32:52 AM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |  Comments [0]  |  Trackback
 Wednesday, July 03, 2013
RadAktiv in Eggermühlen am 18. August. Hier der Bericht aus dem Bersenbrücker Kreisblatt: gg EGGERMÜHLEN. Als Radfahrer mit eigenem Rückenwind werden die Besitzer von Elektrofahrrädern oft bezeichnet. Wer schon immer einmal mit einem solchen Fahrrad an einer Tour teilnehmen wollte, für den bietet die Veranstaltung RadAktiv die Gelegenheit dazu. Mit Unterstützung von Heimatverein, Sportverein, der Landjugend und vieler Freiwilliger veranstaltet die Gemeinde Eggermühlen am Sonntag, 18. August, einen Fahrradaktionstag. Vier Routen zwischen fünf und 60 Kilometer werden angeboten. Der Start erfolgt jeweils am Rathaus auf dem Von-Boeselager- Platz. Ziel ist das Gelände der Schützenhalle in Döthen- Stottenhausen. „Mach mit – bleib fit – spar Sprit“. Auf diesen kurzen Nenner bringen die Organisatoren die Veranstaltung, bei der es für alle Radlerfreunde interessante Routen und ein abwechslungsreiches Programm gibt. Neben dem Barmer-Gesundheitsmobil und einem Infomobil des Wasserverbandes bietet eine Fahrradausstellung die Möglichkeit, sich über die aktuellsten Bikes zu informieren. Mit musikalischer Unterhaltung empfängt der Jugendmusikzug Eggermühlen die Radlergruppen, die an diesem Tag zeitversetzt starten. Für diese Veranstaltung, so Bürgermeister Markus Frerker, habe die RWE 20 EBikes zur Verfügung gestellt. Wer mit einem dieser Leihfahrräder kostenlos an der 20- oder 40-Kilometer-Tour teilnehmen möchte, sollte sich möglichst umgehend bei der Gemeindeverwaltung, Telefon 0 54 62/7 40 60, melden. Die Vergabe erfolge in der Reihenfolge der Anmeldungen. Eine detaillierte Vorstellung der unterschiedlichen Routen gibt es in den nächsten Wochen. Die Ausarbeitung einer etwa fünf Kilometer langen Kids-Tour (Start um 14 Uhr) hat die Landjugend übernommen. Mit interessanten Aufgaben und Geschicklichkeitstests soll diese Tour für die jüngsten Radler und junge Familien gespickt sein. Der Radwanderwart des Heimatvereins Klaus Meister macht die Teilnehmer der „Eggertaler Entdeckertour“ mit einer Route vertraut, die von Heimatverein und Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Naturpark TerraVita zurzeit geplant und künftig als „Eggertaler Entdeckerweg“ (Start um 14 Uhr) mit einer Streckenlänge von etwa 20 Kilometern durch die Ortsteile der Gemeinde führen wird. Die dritte Route „Sehenswertes unterwegs“ (Start um 10 Uhr) führt zu landschaftlichen und kulturellen Highlights in der näheren Region. Die Leitung dieser etwa 40 Kilometer langen Route übernimmt Georg Geers. Für sportive Fahrer gibt es ebenfalls eine Tour (Start um 12.30 Uhr), die Johannes Ebler und Bernd Hengehold organisieren. Etwa 60 Kilometer warten auf die Teilnehmer. Zielpunkt ist der Schützenplatz in Döthen, wo neben Infoständen und einem bunten Programm Kaffee und Kuchen angeboten werden. Für die Bewirtung sorgt der Schützenverein Döthen- Stottenhausen. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass Anmeldungen zu den Touren nicht erforderlich sind. Startgeld wird nicht erhoben. Unabhängig von einer Teilnahme an den Touren sind Radler, die einfach nur ein attraktives Ziel suchen, eingeladen, den Schützenplatz in Döthen anzusteuern.
7/3/2013 6:43:34 AM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)  #    Disclaimer  |  Comments [0]  |  Trackback